Sprunglinks

Verwaltungsleistungen

Suche über Zuständigkeiten

Handel mit Samen, Eizellen, Embryonen und Affen: EU-Zulassung
 

Handel mit Samen, Eizellen, Embryonen und Affen: EU-Zulassung

Für den innergemeinschaftlichen Handel mit

  • Samen, Embryonen und Eizellen von Rindern, Schweinen, Pferden, Schafen und Ziegen
  • Affen und Halbaffen

benötigen Sie eine Zulassung.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • schriftlicher Antrag
  • Lage- bzw. Raumplan
  • Name des Stationstierarztes und des Labors, mit dem die Station zusammenarbeitet

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren betragen je nach Aufwand 30,00 bis 250,00 Euro; hinzu kommen Auslagen wie Reisekosten.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das innergemeinschaftliche Verbringen darf erst nach der Zuweisung der Veterinärkontrollnummer durch das Bundesministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz (BMELV) vorgenommen werden.

Rechtsgrundlage

Haben Sie im Bürger- und Unternehmensservice gesucht, aber nichts stimmiges gefunden? Verwenden Sie bitte einen anderen Suchbegriff oder schauen Sie unter "Leistungen A-Z" und in den Kategorien nach, ob sich dort nichts passenderes verbirgt.
Finden Sie Behörden oder lassen Sie sich regionale Hinweise und alle verfügbaren Formulare für Ihren Wohnort anzeigen. Sie können dazu das Ortssuchfeld oben links benutzen.

© Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Zur mobilen Ansicht wechselnFester Link (Deeplink)