klar

Prozess-Kosten-Hilfe

Sie möchten vor Gericht ein Verfahren führen?

Zum Beispiel:
Sie möchten gegen eine Person klagen?
Oder eine Person klagt gegen Sie?
Oder Sie möchten sich von Ihrem Ehe-Partner scheiden lassen?

Dann müssen Sie das Verfahren bezahlen.

Vielleicht haben Sie nicht genug Geld für das Verfahren.
Dann können Sie Prozess—kosten—hilfe bekommen.
Aber das Verfahren muss Aussicht auf Erfolg haben.

Das heißt:
Sie brauchen einen guten Grund für das Verfahren.

Wichtig!
Prozess-Kosten—-Hilfe heißt manchmal auch: Verfahrens-Kosten-Hilfe.
Aber in diesem Text steht nur: Prozess—-Kosten-Hilfe.
Dann kann man den Text leichter lesen.
Aber wir meinen auch: Verfahrens—-Kosten-Hilfe.
Die Abkürzung für Prozess-Kosten-Hilfe ist: PKH.

zum Seitenanfang